Die lange Nacht der Musik 2020

Veranstaltet von klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest

SA 06.06.2020 / ab 19 Uhr / entlang der Peterstraße in Oldenburg

Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie sobald vorhanden auf www.klangpol.de


Beiträge des oh ton-Ensemble

Klang & Bewegung

Alexander Schubert (*1979) Serious Smile (2014)
Ensemble mit Bewegungssensoren & Live-Elektronik
für Violoncello, Klavier, Perkussion und Dirigenten

Thiery de Mey (*1956) silence must be (2010)
für Dirigent, Perkussion, Licht, Video

Igor C. Silva (*1989) Smart-alienation (2016)
für Flöte, Violine, Cello, Percussion, Video und Klangregie


oh ton-Ensemble spielt mit:

Keiko Murakami – Flöte
William Overcash – Violine
Jessica Kuhn – Violoncello
Roman Rofalski – Klavier
Michael Pattmann – Perkussion
Patricia Martins – Performer / Dirigat
Florian Zwißler und Donny Karsadi – Bild- und Klangregie


Aufführungen:

3 Aufführungen zwischen 19 und 24 Uhr
Dauer: 25min


Ort:

Exerzierhalle, Spielstätte des Oldenburgischen Staatstheaters


YouTube videos der Werke

Alexander Schubert (*1979) Serious Smile (2014)
https://www.youtube.com/watch?v=JKd-lLVvizA

Igor C. Silva (*1989) Smart-alienation (2016)
https://www.youtube.com/watch?v=lspDg8r0FVQ

Thiery de Mey (*1956) silence must be (2010)
https://www.youtube.com/watch?v=hwrZAoTWTUg

 

Comments are closed.