Rückblick 2015

20.10.2015 – Zwei Generationen

Die Komponistengenerationen “vor 1945″ und “nach 1945 geboren” traten an diesem Abend in einen musikalischen Dialog. Das oh ton-ensemble spielte Werke von Rebecca Saunders (*1967), Sabrina Schroeder (*1979), Ursula Mamlok (*1923) Younghi Pagh-Paan (*1945) und Karin Haußmann (*1962).


20.06.2015 – LANGE NACHT DER MUSIK OL

Am 20.06. hat das oh ton-ensemble erfolgreich im Rahmen der “Langen Nacht der Musik” vor vollem Haus die Uraufführung vom Alexander Schubert’s “GRINDER” gespielt.


Das erste Quartal 2015 war durch das Kammerorchester-Projekt “grünen und sprießen” geprägt. Darüber hinaus gab es am vergangenen Wochenende ein Gastspiel beim Rathauskonzerte e.V. in Ganderkesee. Zu beiden Konzerten haben wir ein paar Fotoimpressionen hochgeladen.

14.03.2015 – Ganderkesee – hören und sehen

Hier geht es zu den Konzertkritiken in der NWZ und dem Delmenhorster Kurier. Außerdem ein Bericht über den Schulbesuch im Delmenhorster Kreisblatt.


24./25.02.2015 – Westerstede und Oldenburg – grünen und sprießen

Comments are closed.