Delphine_IMG_3198

Familienkonzert

Mit vier Solistinnen und Solisten präsentiert das oh ton-ensemble Ergebnisse aus der Zusammenarbeit mit der 11. Klasse der Zinzendorfschule. In mehreren Besuchen der Musiker in der Schule, die der Vorbereitung auf das Abschlusskonzert dienten, wurden die unterschiedlichen Instrumente mit vielen Hörbeispielen erläutert. Dabei stand nicht die Neue Musik im Vordergrund, sondern das generelle Handwerk des jeweiligen Instrumentes. Mit je einem Blasinstrument, einem Streicher, der Gitarre und Schlagwerk zeigten die Profis, was wie gemacht wird und stellen vor, wie dies klingt.

Im Abschlusskonzert, zu dem die Öffentlichkeit herzlich eingeladen ist, spielt das Ensemble einige Werke aus seinem Repertoire und stellt Arbeiten der Schüler vor. Diese haben in Gruppen gearbeitet und sich an graphischer Notation versucht. Dies hat aus Sicht der Profis den Vorteil, dass auch Schüler mitmachen können, die keine Noten lesen und schreiben können. Die graphisch-dargestellten Zeitstrecken werden die Musiker des oh ton-ensemble in Klang verwandeln.

Mit diesem Familienkonzert schließt oh ton den ersten Zyklus des Projektes ab, der mit mehreren Schulen in den letzten zwei Jahren durchgeführt werden konnte. Hier haben das Land Niedersachsen und die Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen dem Verein „oh ton“ unterstützt, das Projekt in der Region durchzuführen. Die schönen Erfolge des Projektes sprechen eindeutig für eine Fortsetzung, hofft man bei oh ton.

Infos unter: www.ohton.de    und    www.ohton-ensemble.de

Und telefonisch unter: 0441 – 776 736

Comments are closed.