id_oh ton-ensemble_Grands Maîtres_2_Sendesaal Bremen_HB_RS

Séverine Ballon – Violoncello

Séverine Ballon wurde 1980 in Frankreich geboren. Sie studierte Violoncello an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin bei Joseph Schwab sowie an der Musikhochschule Lübeck bei Troels Svane. Ihre Erfahrungen mit neuer Musik sammelte sie in Meisterkursen mit Siegfried Palm, Lukas Fels und Rohan de Saram, in Ensembles wie dem Klangforum Wien oder der musikFabrik Köln sowie in der Zusammenarbeit mit zahlreichen zeitgenössischen Komponisten. Sie ist Mitglied des Elision Ensemble (Australien) und ensemble Multilatérale (Paris). In den Jahren 2004-2005 war sie Stipendiatin der Internationalen Ensemble Modern Akademie in Frankfurt am Main, von 2008-09 bekam sie das Stipendium der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart. Séverine Ballon war Preisträgerin des internationalen Wettbewerbs für Interpretationen der Neuen Musik im italienischen Gioia del Colle sowie der Marie-Luise Imbusch Stiftung in Lübeck.
S. Ballon spielt seit Anfang 2011 im oh ton-ensemble.

Hier geht es zur Musikerübersicht.
Hier gelangen sie zur Homepage von Séverine Ballon.

Comments are closed.